ALV Logo2 bunt 275

04895 Falkenberg / Elster

Einschränkung der Angebote (19.03.20)

Haende
Das Corona Virus hält unser gesellschaftliches Leben weiterhin im Griff. Einzige Möglichkeit die Ausbreitung zu verlangsamen ist das Vermeiden von Sozialkontakten. Deshalb hat sich der ALV Brandenburg zu weiteren Einschränkungen der Angebote entschlossen.
Es finden bis auf weiteres keine „FACE to FACE“ Beratungen mehr statt. Wir sind aber weiterhin bestrebt die Beratungsangebote als „Beratung auf Distanz“ also per Telefon, Fax bzw. E-Mail weiter vorzuhalten.
Darüber hinaus sind unsere Tafeln bemüht ihre Ausgaben für die Bedürftigen so weit möglich geregelt offen zu halten. Hier besteht jedoch das Problem der Warendecke, welche derzeit nicht im ausreichenden Umfang zu Verfügung steht. Unsere in den Tafeln verbliebenen Mitarbeiter*innen versuchen jedoch alles Mögliche um Ihnen helfen zu können. Jeder der hier mit Lebensmittelspenden helfen möchte kann sich gerne an unsere regionalen Ansprechpartner in den Tafeln wenden.
Alle anderen Angebote, ob Kinder/Jugend, generationsübergreifend oder Dienstleistung aber auch das Mitgliederleben sind vorerst eingestellt und finden nicht statt.

Information vom 18.03.20
  • Der ALV Brandenburg wird aufgrund der derzeitigen Situation zum Corona Virus seine Angebote in den Einrichtungen und Standorten stark einschränken.
  • Wir raten derzeit davon ab, persönlich vorbei zu kommen. Betroffene möchten wir bitten, im Vorfeld telefonisch Kontakt mit der jeweiligen Einrichtung aufzunehmen und sich zu erkundigen, inwieweit und in welcher Form das für sie benötigte Angebot noch zur Verfügung steht.
  • Für Beratungstermine in unseren Bürgerinformations- und Servicezentren bitten wir im Vorfeld um telefonische Terminvereinbarung.
  • Die Angebote der Sozialwirtschaftlichen Hilfen wie unsere Tafeln, Möbelbörsen und Kleiderkammern versuchen wir aufrecht zu erhalten, allerdings mit ggf. geänderten Öffnungs-/Ausgabezeiten sowie personellen und räumlichen Zugangseinschränkungen.
  • Die Angebote der Generationsübergreifenden Arbeit und in der Kinder- und Jugendarbeit werden bis auf weiteres eingestellt, es gelten analog die Regeln der Kita- und Schulschließungen.
  • Es finden keine Veranstaltungen, Weiterbildungen und sonstige Zusammenkünfte statt.
  • Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu weiteren Einschränkungen kommen kann.
Ihr ALV Brandenburg
(Foto Hintergrund pixabay.com)
Erwerbslosentreffen Ende Januar 2020
IMG-20200131-WA0024
Einige Erwerbslose aus der Stadt Falkenberg/Elster trafen sich am 31.01.2020 zum ersten Erwerbslosentreffen im neuen Jahr unter dem Motto "Wir begrüßen das neue Jahr".
Es soll wieder verstärkt die Arbeitsloseneinrichtung des ALV in Falkenberg/E. für gemeinsame Treffen und Gesprächsrunden genutzt werden. In der heißen Diskussion ging es um Altersarmut und alltägliche Probleme. Diese nehmen immer mehr zu und Langzeiterwerbslose kommen aus dem Hamsterrad schlecht wieder raus. Es wurde aber auch aufgezeigt, was sich seit 1990 verändert hat und gesetzliche Veränderungen von 2019 zu 2020. Die Erwerbslosen sind froh in Falkenberg/E eine Anlaufstelle des Arbeitslosenverbandes mit den verschiedenen Angeboten zu haben. Ein großes Dankeschön bekam Frau Strauß zur Einrichtung einer kleinen Kleiderkammer in im Arbeitslosenservice Falkenberg. Es muss sich noch mehr rum sprechen und das Angebot intensiver angenommen werden. Eine Renovierung des Eingangsbereiches ist mit den ehrenamtlichen Mitgliedern des Regionalverbandes Herzberg und Umgebung schon voll in der Realisierung. Ideen von Kindern zur Gestaltung sind noch gefragt. Jeder kann gern Ideenvorschläge unter Telefon 035365/2020 einbringen.
Der letzte Punkt war die Vorbereitung der "Brandenburgischen Frauenwoche". Der Termin ist für den 06.03.2020 um 15.00 Uhr festgelegt. Die Frauen freuen sich schon darauf und haben eigene Ideen zur Ausgestaltung eingebracht. Sie hoffen, dass ihr ehemaliger Bürgermeister Herr Herold Quick sie wieder besucht und über Erreichtes von 2019 berichtet. Die Diashow findet immer großes Interesse. Nun hat sich mit der Bildung der neuen Verbandsgemeinde Liebenwerda (seit dem 1. Januar 2020 die übergeordnete Verwaltungseinheit der bisherigen vier Städte Bad Liebenwerda, Falkenberg/Elster, Mühlberg/Elbe und Uebigau-Wahrenbrück) doch Einiges geändert. Es ist noch Zeit für die Vorbereitung der Frauentagsveranstaltung, wie die Frauen liebevoll aus alter Zeit sagen.
Es wird dazu weitere Berichte geben. Wer noch Interesse hat (auch Seniorinnen und Senioren), kann gern teilnehmen. Wir sind übrigens auch eine lustige Truppe, wo der Spaß nicht zu kurz kommt.

Ina Strauß
Foto ALV Brandenburg

Angebote

  • Bürgerinformation zum SGB II und SGB III incl. Bewerbungshilfe
  • Soz. Familienberatung mit Hilfe bei Antragstellungen
  • Kinderbetreuung und Spielzeugverleih
  • Bastelteam
  • Zeltlager
  • Workshops und Veranstaltungen
  • Die Tafelausgabe erfolgt in Verantwortung des Standorts Herzberg, Donnerstags von 13.00 - 16.00 Uhr

falkenberg
Standort Falkenberg
Kinder- und Jugendzentrum "CLEAN"
Kiebitzerweg 7
04895 Falkenberg / Elster

 pics 395 35x34 0 02664960610127201 0 -2x0 Tel icon  035365 2020
fax icon  035365 2020
email icon 1 ase-falkenberg@alv-brandenburg.de
location blau-3324959  Standort auf Karte
Öffnungszeiten
Mo. - Mi. 09:00 - 14:30
Do. 09:00 - 16:00
Fr.  09:00 - 12:00
Veranstaltungen
siehe Standort Herzberg

2005-arrow left2      2004-arrow right2

Jahresplanung 2020

Für Kinder
Für Erwachsene