ALV Logo2 bunt 275

Arbeitslosenverband Brandenburg (ALV)


    
Gluecksspirale 2021


Unterstützung muss dort ankommen, wo sie gebraucht wird!

Grundsatz4 Folie1Grundsatz4 Folie2Grundsatz4 Folie3

Breites Bündnis fordert effektive Bekämpfung von Kinderarmut in der kommenden Legislaturperiode

Kampagne #4JahreGegenKinderarmut

Berlin, 19.10.2021

Vier Wochen lang haben 61 Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen sowie Einzelpersonen gemeinsam auf verschiedene Dimensionen von Kinderarmut aufmerksam gemacht und konkrete Maßnahmen für die kommende Legislaturperiode gefordert.


Armut als strukturelles Problem, Anspruch auf gleichwertige Lebensverhältnisse, Teilhabe und ein auskömmliches Existenzminimum, niedrigschwellige und unbürokratische Leistungen – so vielschichtig wie die verschiedenen Dimensionen von Kinderarmut, so umfassend müssen auch die politischen Lösungen ausfallen. In der Gemeinsamen Erklärung „Vier Jahre Zeit, um Kinderarmut endgültig zu beseitigen!“ fordern die unterzeichnenden Organisationen des Ratschlag Kinderarmut, Armut von Kindern und Jugendlichen nicht länger hinzunehmen und entschlossene Maßnahmen im Koalitionsvertrag zu verankern. Dazu zählen eine grundlegende Reform der Leistungen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien, ihre umfassende Beteiligung sowie die Sicherstellung sozialer Infrastruktur. Ebenso brauchen Kinder und Jugendliche eine intensive Begleitung zurück in ihren Kita- und Schulalltag und psycho-soziale Unterstützung bei der Bewältigung der Auswirkungen der Pandemie.
Die Kampagne unter dem Hashtag #4JahreGegenKinderarmut ist in den Sozialen Medien auf breite Resonanz gestoßen. Die große Zustimmung, die die Bekämpfung der Armut von Kindern und Jugendlichen in der Bevölkerung sowie über Parteigrenzen hinweg erfährt, ist auch ein Handlungsauftrag an die politischen Verhandlungspartner*innen der Parteien: Den Versprechen der Wahlprogramme müssen jetzt Taten folgen. Die Verankerung konkreter Maßnahmen gegen Kinderarmut im Koalitionsvertrag ist dazu der erste wichtige Schritt.

Den vollständigen Text der Erklärung „Vier Jahre Zeit, um Kinderarmut endgültig zu beseitigen!“ sowie weitere Informationen zur Kampagne finden Sie unter: https://www.nationale-armutskonferenz.de/category/kinderarmut/

Kontakt:

Für den Ratschlag Kinderarmut:
Zukunftsforum Familie e.V., Michaelkirchstr.17-18, 10179 Berlin
Geschäftsführung: Alexander Nöhring (V. i. S. d. P.)
Öffentlichkeitsarbeit: Ulrike Mewald
Tel.: 030 2592728-20 // Fax: 030 2592728-60 // Mail: info@zukunftsforum-familie.de

Die Unterzeichnenden:
Der ALV Brandenburg ist Unterstützer und Mitzeichner der Gemeinsamen Erklärung
Jedes Kind ist gleich viel wert!
Grundsatz3 Folie1Grundsatz3 Folie2Grundsatz3 Folie3
Alle Kinder und Jugendlichen haben Anspruch auf gleichwertige Lebensverhältnisse!
Grundsatz2 Folie1Grundsatz2 Folie2Grundsatz2 Folie3
Armut ist kein Versagen der*des Einzelnen!
Grundsatz1 Folie1Grundsatz1 Folie2Grundsatz1 Folie3

Wir brechen das Schweigen!


Über Geld spricht Mann nicht?
Armutsfaktoren

Rückblick

newspaper-1595773 1280
Kinder- und Familienfest im "ILSE"

Es war wunderschön Endlich – nach einer langen Durststrecke konnten wir im Mehrgenerationenhaus „ILSE“ Großräschen am 22. September 2021 nach einer langen Durststrecke mehr...


Roots Branne Graffiti Jam unter dem Motto „endless summer“

mehr...


Ohne Mobilität läuft nichts!

Ohne Mobilität läuft nichts! Zur Ablehnung des Antrages der Fraktion DIE LINKE „Mobilität für Menschen mit niedrigen Einkommen sichern – Mobilitätsticket Brandenburg mehr...


30 Jahre Mehrgenerationenhaus „Ilse“ in Großräschen

mehr...


Frauentag 2021 in Bad Liebenwerda

mehr...


Unterstützung durch die Wolfgang Liebstiftung

Die Tafel Bad Liebenwerda in Trägerschaft des Arbeitslosenverbandes Deutschland, Landesverband Brandenburg e.V. ist über 20 Jahre, ein sozialer Bestandteil der Stadt mehr...


KWG und Stadt Senftenberg unterstützen unseren Standort

(Hinweis d. Redaktion: Dieser Beitrag wurde aus den Unternehmensnachrichten der KWG übernommen) Der Arbeitslosenverband Deutschland (ALV), Landesverband Brandenburg e mehr...

Titel-1 hilfen-bei-haeuslicher-gewalt 2020 web

Wichtige Notruf-Nummer


Hier unser aktueller Newsletter
Titel 11-2020
Wir möchten Sie regelmäßig über aktuelle Projekte und Ereignisse informieren.
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
(Abmeldung jederzeit und formlos möglich!)

Newsletter Anmeldung
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Sicherheitscode
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.