ALV Logo2 bunt 275

Arbeitslosenverband Brandenburg (ALV)


    

17.Oktober - Weltarmutstag

rentner
Bereits 1992 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 17. Oktober zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut.
Als arm gilt, wer ein Haushaltsnettoeinkommen bezieht, dass unter 60% des mittleren Einkommens liegt. In Deutschland entspricht dies etwa 1096 Euro im Monat.
Insbesondere in den alten Bundesländern finden dazu über die Landesarmutskonferenzen unter der Devise „Armut überwinden - wir kämpfen für unser Recht“  jeweils landesweit organisierte Aktionen und Veranstaltungen statt. Großen Wert legen die Landesarmutskonferenzen darauf Betroffenenbeteiligung, d.h. die politische Beteiligung von Menschen in unsicheren Lebenslagen voranzubringen. Es sei nicht damit getan, Lobbyarbeit und Politik für „Betroffene“ zu leisten. Vielmehr müssten die Kompetenz und die Bedürfnisse der unmittelbar mit Armut konfrontieren, gleichberechtigt in die Überlegungen, Konzeptionen und die Lobbyarbeit mit eingehen.
Die Landesarmutskonferenz Brandenburg veranstaltete am 11. Juni 2019 zum dritten Mal einen Sozialgipfel, um auf die Lebenssituation von Armut betroffenen Menschen aufmerksam zu machen. (siehe dazu: Newsletter Nr. 22 v. Juni 2019) Unsere Forderungen sind formuliert und unseren Auftrag sehen wir jetzt darin, die Abgeordneten des neugewählten Landtages  für das Thema zu sensibilisieren.
Bild: pixabay

14. Treffen der Menschen mit Armutserfahrung

nak
Unter dem Motto „Anspruch und Wirklichkeit – Wie gelingt Teilhabe für alle?“ lädt die Nationale Armutskonferenz (nak) am 18. und 19. November 2019 bundesweit zum 14. Treffen der Menschen mit Armutserfahrung ein. Die nak ist ein Netzwerk von Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Fachverbänden und Betroffenenorganisationen.
Das Treffen der Menschen mit Armutserfahrung soll von Armut Betroffenen eine Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung geben. Die nak hat auch zur Aufgabe, die Interessenvertretung der von Armut Betroffenen zu fördern.
In Workshops, Podiumsdiskussionen, Vorträgen und in Gesprächen mit Politiker*innen stehen die Perspektiven von Menschen mit Armutserfahrung im Mittelpunkt.
Liebe Mitglieder, wenn Interesse an einer Teilnahme besteht, könnt ihr euch sehr gern an mich wenden oder ihr meldet euch direkt an: https://www.nationale-armutskonferenz.de/veranstaltungen/treffen-der-menschen-mit-armutserfahrung.
Inga-K. Ackermann

Informationen zur 30. Brandenburgischen Frauenwoche 202

Frauenwoche2019
Bald ist es wieder soweit! Die Brandenburgische Frauenwoche ist in den zurückliegenden Jahren in unseren Orts- und Regionalverbände und Einrichtungen mit unterschiedlichen und vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen gefüllt worden. Wir möchten euch unterstützen und euch ein kurzes Handmaterial, herausgegeben vom Frauenpolitischem Rat, mit auf den Weg geben. Auszug: „Die Kernzeit der 30. Brandenburgischen Frauenwoche ist vom 04. März bis zum 22. März 2020 und schließt den Weltgebetstag sowie den 08. März 2020, den Internationalen Frauen*kampftag, mit ein. Die landesweite Auftaktveranstaltung wird am 04. März 2020 in Potsdam stattfinden.
Mit dem Motto "Zurück in die Zukunft" ziehen wir im Jubiläumsjahr Bilanz: Was haben wir in den letzten 30 Jahren gewonnen, was haben wir verloren? Wir wollen aber nicht nur erinnern - mit unseren Erfahrungen richten wir den Fokus in die Zukunft: Wie soll die Gesellschaft aussehen, in der wir leben wollen?
  • Werden Proteste (wieder) weiblich und jünger?
  • Welche Perspektiven fehl(t)en und wen gilt es solidarisch einzuschließen im Kampf für Frauenrechte und Geschlechtergerechtigkeit?
  • Was haben die Zukunftsthemen Klimawandel, Digitalisierung und globale Migration mit Frauen zu tun?
  • Sprache, Reproduktionsrechte, Rollenbilder, Schönheitsideale: Wofür müssen wir (wieder) kämpfen?
  • Also: Wie sieht eine feministische Zukunft aus?“
Für eure individuellen Planungen und Programmgestaltungen können ihr auch Kontakt mit der Gleichstellungsbeauftragten im jeweiligen Landkreis/Stadt aufnehmen.
banner-48962 1280

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Horizont in Oranienburg
Veranstaltungen im MGH "Kleeblatt" in Bestensee
Veranstaltungen im MGH "Die Stube" in Brandenburg
Veranstaltungen im MGH "Der Bienenstock" in Zehdenbick

Aktuelles

newspaper-1595773 1280
Neues Fahrzeug für die Möbelbörse in Eberswalde

Wie lange kann der mehr als zehn Jahre alte Transporter noch eingesetzt werden, haben wir uns seit einiger Zeit gefragt. Jedes Jahr hat unser alter Transporter enorme mehr...


Bundes-Verdienstkreuz für Viola Knerndel

Liebe Gäste, dass wir im Rahmen des Stadtempfangs Menschen aus unserer Mitte würdigen, die sich ehrenamtlich besonders verdient gemacht haben, kennen Sie. Heute aber mehr...


Woche des Sehens im MGH Ilse

Vom 08. Oktober bis zum 15. Oktober 2019 findet die Woche des Sehens mit dem Thema Nach vorne schauen statt. Gemeinsam mit dem Projekt „Woche des Sehens“ möchten wir mehr...


Schüler/innen der der Klasse 4b der Linden-Grundschule besuchen den Bienenstock

Am 02.10.10 begrüßten wir in unserem MGH "Zehdenicker Bienenstock" die Schüler/innen der Klasse 4b der Linden-Grundschule. Beim Basteln von unterschiedlichen Herbstdekorationen mehr...


Welt-Alzheimer Tag 2019 in Zehdenick

Wir feierten mit grosser Begeisterung den Welt-Alzheimer Tag 2019 im Zehdenicker Bienenstock. Die offene Fragerunde zum Thema "Demenz" war ein voller Erfolg und sehr mehr...


Mitgliederfahrt am 10.09.2019 zur Krabatmühle

Mit den Johannitern aus Senftenberg starteten wir unsere Mitgliederfahrt. Pünktlich um 10 Uhr ging es zur „Schwarzen Mühle“ – Krabatmühle Schwarzkollm genannt. Dort mehr...


Anbieterwerkstatt im Mehrgenerationenhaus Großräschen

Am 04. September 2019 stellte Herr Jünigk – Projektmanager für den Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund OSL e.V. (GPGV) – im Mehrgenerationenhaus mit einer Anbieterwerkstatt mehr...

Offene Stellen
pdf icon
Wir suchen einen Berater (w/m/d) für Zehdenick ab sofort.
pdf icon
Wir suchen Sie ab sofort als Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) in Brandenburg a.d.H. in Teilzeit (27 h/Woche)
pdf icon
Wir suchen Sie zum 07. Oktober 2019 als Staatlich anerkannte/r Erzieher (m/w/d)  in Brandenburg a.d.H. in Vollzeit (37 h/Woche)
pdf icon
Wir suchen Sie zum 01. November 2019 als Sachbearbeiter (w/m/d) für unsere Finanzbuchhaltung in Brandenburg a.d.H. in Teilzeit (30 h/Woche)
pdf icon
Wir suchen einen Berater (w/m/d) für Großräschen ab sofort befristet bis 31.12.2019
pdf icon
Ehrenamtlicher Lernhelfer (w/m/d) in Zehdenick ab sofort gesucht
pdf icon
Ehrenamtlicher Friseur (w/m/d) in Zehdenick ab sofort gesucht
Neue Adresse der Tafel in Henningsdorf!
Seit 2. September finden Sie die Tafel im
Gemeinschaftszentrum Konradsberg,
Parkstr. 39
16761 Hennigsdorf
Ausgabe Mo. 13:00 - 14:00
location blau-3324959 Google Maps
Hier unser aktueller Newsletter
NL25 Titelblatt
Wir möchten Sie regelmäßig über aktuelle Projekte und Ereignisse informieren.
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
(Abmeldung jederzeit und formlos möglich!)
oder schreiben Sie eine Email an
email icon 1w.kroeger@alv-brandenburg.de