ALV Logo2 bunt 275

Arbeitslosenverband Brandenburg (ALV)

Wählen Sie demokratisch!

bundestagswahl-gerald
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

Unsere Bitte: Gehen Sie am 26. Mai und am 1.September wählen und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die politischen Entwicklungen in Brandenburg mitzugestalten.

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen sehen wir den Kommunal- und Landtagswahlen 2019 mit Spannung und Sorge entgegen. Das Erstarken intoleranter Kräfte bei gleichzeitig zu beobachtender Erosion demokratischer Strukturen und Verhaltensweisen zwingt uns zur Beschäftigung mit den Grundlagen unserer demokratischen, sozialen und offenen Gesellschaftsordnung. Toleranz und Vielfalt sind nicht mehr für alle erstrebenswerte Ideale, sondern für einige Wurzel allen Übels.
weiter lesen

Wir brechen das Schweigen!

Verbundprojekt
Brandenburger Frauen sprechen über Armut

Interviewpartnerinnen für das Projekt  gesucht!

Verbundprojekt zwischen dem Arbeitslosenverband Deutschland Landesverband Brandenburg e.V., dem Brandenburger Landfrauenverband e.V. und dem Demokratischen Frauenbund Landesverband Brandenburg e.V.

Liebe Frauen,
am 01. April 2019 sind wir mit einem Projekt gestartet, um das Thema Armut, von dem Frauen weitaus mehr betroffen sind als Männer, aus der Tabuzone zu holen.
Die Wohlstandsschere in unserem Land geht immer weiter auseinander. Das ist ein unhaltbarer Zustand – noch unhaltbarer finden wir aber, dass die Armut immer öfter weiblich ist.
Armut ist ein Tabuthema in der Familie, unter Freundinnen und Kolleginnen im Alltag. Wer gibt schon gerne zu, dass sie sich die Party, das Kino, den Sprit fürs Auto oder die Zahnbehandlung nicht leisten kann? Viele Frauen erleben in ihrem Leben finanzielle Krisen – und einige schaffen den Weg zurück in einen bescheidenen Wohlstand. Wie haben sie das geschafft? Wir wollen mit Euch/ mit Ihnen darüber reden!
weiter lesen
Brandenburg MASGF
Gefördert durch das Land Brandenburg, Landesbeauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männern

„Schöner Leben ohne Armut“

Flyer-Sozialgipfel-2019-946731
Aufruf zur Teilnahme am 3. Sozialgipfel der Brandenburger Landesarmutskonferenz (lak Brandenburg) am 11. Juni 2019 in Potsdam.
Die Landesarmutskonferenz Brandenburg veranstaltet zum dritten Mal einen Sozialgipfel, um auf die Lebenssituation von Armut betroffenen Menschen aufmerksam zu machen.
Der Sozialgipfel soll im 10. Jahr der Entstehung der lak Brandenburg und dem Jahr der Landtagswahl dazu dienen, Resümee zu ziehen und zugleich „Hausaufgaben“ für eine künftige Landesregierung zu formulieren.
Rund 15 % der Brandenburger gelten als armutsgefährdet. Es sind Kinder und alte Menschen, Alleinerziehende, Arbeits- und Wohnungssuchende, denen wir mit einem Sozialgipfel Stimme und Gesicht geben wollen. Denn Armut darf nicht achselzuckend hingenommen werden. Sie fordert uns alle heraus – Politik, Bürger, jeden Einzelnen!
Als Lobbyist und Interessenvertretung der überwiegend durch Arbeitslosigkeit von Armut betroffenen und bedrohten Menschen und nicht zuletzt als Mitinitiator der Landesarmutskonferenz wollen wir den Sozialgipfel nicht nur inhaltlich begleiten sondern uns öffentlichkeitswirksam positionieren. Dafür brauchen wir die Unterstützung aller unserer Mitglieder, aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das Know–how unserer Einrichtungen.
Nutzen wir den 11.Juni 2019 und treffen uns ab 13:30 Uhr (Brandenburger Tor) zur Demonstration um in unserer Landeshauptstadt – Potsdam ein Zeichen unter dem Motto
 „Schöner Leben ohne Armut“ zu setzen!!!

Veranstaltungen

08.07. bis 13.07. 2019 Feriencamp für Kinder in Lugau
07.10. bis 12.10. 2019 Feriencamp für Kinder in Lugau
Veranstaltungen im MGH "Kleeblatt" in Bestensee
Veranstaltungen im MGH "Die Stube" in Brandenburg

Aktuelles

"Tag der Nachbarn" im MGH Bienenstock in Zegdenick

Die Besucher konnten mehr über die Angebote des Hauses erfahren und für die Kinder gab es eine Bastelstraße. Auch die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz besuchte mehr...


„Seenland aus Bergmannshand“ in Großräschen

Unter diesem Motto stand das dreitägige erste SeeFest vom 10. bis 12. Mai 2019 zur feierlichen Einweihung des Stadthafens von Großräschen, denn vor genau 20 Jahren mehr...


2. Generationen-Frühling in Großräschen

Am 15. Mai 2019 war es wieder soweit. Familien, Nachbarn und Freunde waren zum 2. Generationen-Frühling ins Malerviertel der Stadt Großräschen eingeladen. Angebote mehr...


Aktionstag EUROPA in Bestensee

Und was bedeutet Europa für Dich? Mit dieser Frage hat das Mehrgenerationenhaus Kleeblatt am vergangenen Donnerstag, 16. Mai 2019, seine Gäste zum Europafest begrüßt mehr...


Eltern-Café am 13. Mai im MGH Kleeblatt in Bestensee

Unser Eltern-Café macht immer Spaß – aber am 13. Mai hatten wir eine wirklich ganz besondere Veranstaltung. Anlässlich des Welt-Tags des Tanzes stand Kinder-Yoga mehr...


"Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!"

Unter diesem Motto luden der AWO Bundesver­band, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Natio­nale Armutskonferenz und der Paritätische Ge­samtverband gemeinsam mit weiteren mehr...


Spende durch die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) für den Standort Senftenberg

Bei einem Besuch mit dem Bürgermeister der Stadt Senftenberg Andreas Fredrich übergab die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) Geschäftsführer Roland mehr...


Facebook kl
news-226931 640
Wir möchten Sie regelmäßig über aktuelle Projekte und Ereignisse informieren.
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an:
(Abmeldung jederzeit und formlos möglich!)
oder schreiben Sie eine Email an
email icon 1w.kroeger@alv-brandenburg.de