ALV Logo2 bunt 275

Sommerfest Familiade in Bestensee

Startseite ALV Brandenburg e.V.
Bild Sommerfest 2019
Das war ein voller Erfolg: Zu unserer Familiade – Familien-Olympiade – hatten wir viele Netzwerk- und Kooperationspartner eingeladen, um mit uns für Familien ein tolles Sommerfest zu veranstalten. Im Vorhinein hatten wir uns um attraktive Preis gekümmert – der Hagebaumarkt stellte den ersten Preis mit einem 150€-Gutschein – um den Familien den richtigen Anreiz zu bieten. Bei fast 20 Stationen durften und wollten sie sich verschiedenen Aufgaben stellen: Angefangen z. B. beim Honig-Quiz bei einer Imkerin aus dem Ort, weiter zur Handarbeitsgruppe des MGH, bei der man häkeln lernen konnte und hin zu den Damen der Volkssolidarität, die verschiedene Bastelaufgaben parat hatten. Bewegung war ebenso gefragt beim Parcours des Ortsvereines des ALV, bei SEVEKA e. V., die aber auch Köpfchen forderten, oder beim SHIA e.V., bei dem man Seilspringen durfte. Die teilnehmenden Familien mussten selbst entscheiden, welches Familienmitglied für die jeweilige Aufgabe am besten geeignet war, und so waren es beim Liederquiz der Berliner Stadtmission oft die Älteren, beim Baumquiz der X-TREME Worker hielt sich die Waage und beim Infoquiz über den Ort Bestensee, das durch die Gemeindeverwaltung durchgeführt wurde, waren die jüngeren Besucher oft überrascht. Der ADAC sorgte mit seiner Rauschbrille für ein Highlight, da man dabei realitätsnah erleben konnte, wie eingeschränkt die Wahrnehmung und Reaktion schon bei geringem Alkoholeinfluss ist. Die Feuerwehr war natürlich auch ein großes Highlight, nicht nur bei den jungen Besuchern des Festes. Bei all dem ging es nicht nur um den Spaß für die Besucher, sondern auch darum, dass sie sich an den einzelnen Ständen über die verschiedensten Angebote informieren konnten.
Abgerundet wurde alles durch frisch gebackenen Kuchen vom MGH und von Bäckerei Wahl – hier ein großes Dankeschön – sowie kalte Cocktails vom Jugendzentrum, Wurst vom Grill und gute Musik. Wir glauben wir haben unser Ziel erreicht – Familienbildung und viele Infos zu unterschiedlichsten, wichtigen Themen – wie 1. Hilfe, eingebracht vom Ortsverein des DRK mit seinem Bärchen-Krankenhaus und Pflasterpass, den schon Kleinste absolvieren konnten – kombiniert mit Spiel, Spaß und Spannung. Unsere Liste und Beschreibung des Festes ist nicht abschließend, denn es war so viel los.
Unser Dank gilt auch noch allen Sponsoren und Unterstützern, die viele Preise zur Verfügung stellten, wie z. B. Heidis Kindermoden, der Optiker des Ortes, Kinderland Bestensee, Komma10, der Zeesener Hof und auch das Eiscafé „Zu den drei Eichen“. Für die Getränkeversorgung der Gäste sorgte Rewe, die jedes Jahr die Getränke zum Sommerfest stellen.
Neben der Wertschätzung der teilnehmenden Netzwerkpartner erhielten wir auch die Aufmerksamkeit einiger wichtiger Personen für das MGH Kleeblatt, wie z. B. Frau Paloma Miersch, Referatsleiterin MGH im Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Sie nahm sich viel Zeit um mit Personen und Beteiligten auf dem Fest ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls, vertreten beim Gleichstellungsbereich des Landkreises, war Frau Elke Voigt, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und unterstützte eine Zeit lang ihre Mitarbeiterinnen beim Quiz. Und auch einige Gemeindevertreter*innen waren zu sehen, wie z. B. Frau Monika von der Lippe oder Herr Daniel Eberlein. Wir freuen uns, dass wir auch diese Personen begrüßen durften. Nicht zuletzt ist es auch ihre Wahrnehmung und Unterstützung der Aktivitäten des MGH Kleeblatt, die das Projekt Mehrgenerationenhaus im Ort so wertvoll machen.
Ein tolles Ergebnis unserer Familiade ist außerdem: X-TREME Worker werden uns Holz für einen Sandkasten sponsern und das Eiscafé „Zu den drei Eichen“ den dazu gehörigen zertifizierten Sand. Außerdem haben wir insgesamt fast 75 € Spenden auf dem Fest erhalten, von dem wir Sandspielzeug kaufen werden.
Da bedankt sich nicht nur das MGH Kleeblatt, sondern auch alle Kinder, die den Sandkasten gern nutzen werden.
Unser Fazit also: Ein alles in allem gelungenes Fest. Wir danken allen Beteiligten!
Link zum Video
Fotos: ALV Brandenburg