ALV Logo2 bunt 275

14943 Luckenwalde

Angebote

  • Bürgerinformation zum SGB II und SGB III incl. Bewerbungshilfe
    (Tel.: +49 (0)3371 / 611334)
  • Rentenberatung
  • Insolvenzberatung
  • Luckenwalder Tafel  (Tel.: +49 (0)3371 / 400583)

Ausgabezeiten der Tafel

Mi. 12:00 - 15:00
Fr.  12:00 - 15:00
Die Tafel stellt sich vor
DSC 3268
2001 wurde in der Stadt Luckenwalde, Am Haag 1 eine Lebensmitteltafel in Trägerschaft des Arbeitslosenver­bandes Deutschland, LV Brandenburg e.V. eröffnet. Im Jahre 2008 bezog die Tafel Luckenwalde die Räume in der Brandenburger Straße 13, wo noch heute Woche für Woche bedürftige Bürgerinnen und Bürger mit Wa­ren aus der Überproduktion der Lebensmittelbranche versorgt werden.
2018 wurden durchschnittlich pro Monat 175 Haushalte mit 450 Personen, darunter 55 Rentner und 175 Kinder unter 14. Jahren mit Lebensmittelspenden versorgt.
Das Thema Alters- und Kinderarmut begleitet auch die Arbeit der Tafel in Luckenwalde. Die Statistik für das I. Quartal zeigt, dass sich die Anzahl derer, welche auf  Lebensmittelspenden angewiesen sind und jeden Euro ihrer Altersrente zweimal umdrehen müssen, leider er­höhen wird. Besonders nachhaltig bleiben auch die Kin­deraugen im Gedächtnis, denen man trotz ihrer schwie­rigen familiären Situation durch Kleinigkeiten der Spon­soren auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Die Tafel Luckenwalde ist zweimal wöchentlich geöffnet und wird durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter unterstützt.
An den anderen Wochentagen können ambulante Pfle­gedienste und Haushaltshilfen Lebensmittelspenden für bedürftige Bürgerinnen und Bürger bei der Tafel abho­len, welche aufgrund ihres hohen Alters oder gesund­heitlicher Einschränkungen den Weg dahin allein nicht mehr bewältigen können.
Das Thema Altersarmut und Kinderarmut begleitet auch die Arbeit der Tafel in Luckenwalde. Durchschnittlich 55 Rentner kamen monatlich im Jahr 2018 zur Tafel um Lebensmittelspenden abzuholen. Die Anzahl derer, wel­che auf  Lebensmittelspenden angewiesen sind und je­den Euro ihrer Altersrente zweimal umdrehen müssen, wird sich leider erhöhen. Das zeichnet sich schon im I. Quartal 2019 bei der Tafel in Luckenwalde ab. Durchschnittlich 1.700 km legen die Tafelfahrzeuge aus Luckenwalde zurück, um die Spendenwaren täglich ab­zuholen. Am 26. März 2019 konnte die Tafel Luckenwal­de ein neues Kühlfahrzeug in Empfang nehmen. Mit Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Landkreis Teltow Fläming, einer Zuwendung aus Lotto­mitteln des Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie und Tafel Deutschland LIDL Pfandspende konn­te dieses angeschafft werden. Dafür an dieser Stelle noch einmal ein DANKESCHÖN an alle Unterstützer und der damit verbundenen Wertschätzung unserer so­zialen Arbeit in Luckenwalde.

Bildnachweis: MAZ - Frau Margrit Hahn
hintere Reihe von links: Frau Lademann BL ALV, Frau A. Wolters und Herr Dalbock Stadt Luckenwalde, Frau L. Dobereksky ehrenamtliche MA Tafel Luckenwalde, Herr Rode Vorstand ALV
vordere Reihe von links: Herr Waschnewski Vertreter LIDL Pfandspende, Frau Böck Tafel Luckenwalde, Frau Wehlan Landrätin Teltow-Fläming, Herr Kaiser ehrenamtlicher Kraftfahrer Tafel Luckenwalde

luckenwalde
Standort Luckenwalde
Brandenburgerstr. 13
14943 Luckenwalde

Tel.: +49 (0)3371 / 4007401
Tel.: +49 (0)3371 / 4007353
Fax: +49 (0)3371 / 400509
Mail: ase-luckenwalde@alv-brandenburg.de

Standort auf Karte
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
9:00 - 15:00

Freitag
9:00 - 13:00

und nach Vereinbarung